Weiter? Bildung! – Der Alumni-Talk

Sandra-Bauer-Web (002)
Sandra Bauer

Als gelernte Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte hat Sandra Bauer schon viel Berufserfahrung gesammelt. Nach ihrer ersten Berufsausbildung wollte Frau Bauer Volljuristin werden, schloss ein Studium der Rechtswissenschaften aus persönlichen Gründen aber vorerst nicht ab. Dafür bildet sie sich mit Freude und Engagement fleißig weiter. Im Zuge dessen, stieß sie auf das Angebot der FernUniversität in Hagen. Das weiterbildende Studium Psychologie für Rechtsberufe wecke ihr Interesse, welches sie kurz darauf begann und auch erfolgreich absolvierte.

Die Glaubwürdigkeit einer Aussage

Das Rechtsgebiet, mit dem sich Sandra Bauer befasst, ist nicht alltäglich, sie selbst war sich nicht ganz sicher, ob sie damit zur Zielgruppe der Weiterbildung gehört. Seit neun Jahren ist Frau Bauer im kirchlichen Dienst. Sie führt die Verfahrensakten und arbeitet in einem Team mit Richter:innen und Ehebandverteidiger:innen beim Kirchengericht des Erzbistums Berlin. Das Bewerten von rechtspsychologischen Gutachten oder die Erstellung von Eindruckszeugnissen von Angehörigen sind nur kleine Einblicke in Frau Bauers Tätigkeiten.

Bereits vor Abschluss der Weiterbildung konnte sie in diesen Bereichen das erworbene Wissen anwenden. „Es geht nicht um die Glaubwürdigkeit einer Person, sondern um die Glaubhaftigkeit der Aussage“, ist eine Erkenntnis, die sie aus den Vorlesungen mitnimmt und die in Anhörungen hilfreich ist. Ebenfalls erlernte sie den Umgang mit dem Stil der Gutachten und die Bewertung derer Qualität. „Das hat unsere Arbeit enorm professionalisiert“, fasst Bauer zusammen.

Lehrende brennen für ihr Thema

Gern hätte Sandra Bauer noch weitergemacht, das Studium, ein Angebot des Instituts für wissenschaftliche Weiterbildung, hat ihre Erwartungen erfüllt. „Es hat enorm viel Spaß gemacht“, bewertet sie das Lernen und den Austausch mit den Kommilitoninnen und Kommilitonen. Mit manchen stehe sie auch jetzt noch in Kontakt. Auch habe man gemerkt, dass die Lehrenden „für ihr Thema brennen“ und rege mitdiskutierten. Die Lernmaterialen waren für Frau Bauer, die keine Vorerfahrungen im Bereich der wissenschaftlichen Psychologie hatte, verständlich und nachvollziehbar gestaltet.

Sandra Bauer gehört zum zweiten Jahrgang von Absolventinnen und Absolventen des Studienangebots „Psychologie für Rechtsberufe“. Wie ein „Versuchskaninchen“ habe sie sich nicht gefühlt, sondern ganz im Gegenteil. Die Weiterbildung empfand Frau Bauer als sehr professionell. Der nächste Durchlauf startet am 1. Oktober, eine Bewerbung dafür ist noch bis zum 1. September möglich.

 

 

Alle weiteren Informationen zur Anmeldung sowie zum Weiterbildungsstudium Psychologie für Rechtsberufe finden Sie hier.

Hier Erhalten Sie einen Einblick in unseren Themenschwerpunkt Psychologie.

Weitere Erfahrungsberichte von Absolvent:innen der FernUniversität in Hagen finden Sie hier.

Related Posts

Leave a comment

Datenschutzeinstellungen
Wenn Sie unsere Website besuchen, kann Ihr Browser Informationen von bestimmten Diensten speichern, normalerweise in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Ihre Erfahrung mit unserer Website und den von uns angebotenen Diensten beeinträchtigen kann.