Kulturwissenschaftliche Filmanalyse

Eigentlich versteht sich von selbst, dass man als Held reisen muss. Aber wer von der Heldenreise spricht, hat mehr als nur das im Sinn. Der Begriff geht auf den amerikanischen Mythenforscher Joseph Campbell zurück. In seinem Buch “Der Heros in tausend Gestalten” (1949) hat er systematisch die Stationen ausgearbeitet, die ein mythischer Held auf seiner Reise durchlaufen muss. Diese Stationen sind filmreif.

Kein Zufall, dass sein Buch Jahrzehnte später in Hollywood rezipiert wurde und – aufbereitet von Drehbuchautoren – immer wieder als Grundlage für die Entwicklung populärer Filmstoffe diente.

 

Der Workshop wird die Welt der Heldenreise vom „Ruf des Abenteuers“ bis zum „Raub des Elixiers“ anhand von konkreten Filmbeispielen erkunden. Auch die Grenzen eines solchen Konzepts diskutieren, das anscheinend beliebig gedehnt und verallgemeinert werden kann.

Das weiterbildende Angebot richtet sich an Berufstätige, die ihre Kenntnisse im Bereich der Filmanalyse in ihrer kulturwissenschaftlichen Ausprägung für ihre Berufstätigkeit erlangen und vertiefen möchten. Ebenfalls spricht unser Angebot fortgeschrittene Studierende, die sich im Bereich der Filmanalyse profilieren möchten, an. Wir werden anhand von Filmbeispielen, wie z. B. Easy Rider mit Ihnen diskutieren, um praktische Kenntnisse der kulturwissenschaftlichen Filmanalyse zu erarbeiten.

Ziel ist es, die kulturwissenschaftliche Betrachtungsweise von Filmen für berufliche und persönliche Kontexte fruchtbar zu machen. Nach erfolgreicher Absolvierung der Weiterbildung sind Sie in der Lage, populäre Spielfilme als Zugang zu grundlegenden Fragen unserer Kultur zu verstehen und zu vermitteln.

Tagesseminar Kulturwissenschaftliche Filmanalyse

Workshop: Die Heldenreise – Analyse und Kritik eines filmischen Erzählmodells

Daten und Zeiten:
Teil 1: 19.11. 2022, 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Teil 2: 26.11. 2022, 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

 

Anmeldefrist:
Die Anmeldefrist endet eine Woche vor dem Seminar.

 

Kosten:
Die Teilnahme am Seminar kostet 198,00 €.
Für Personen in besonderen Lebenslagen gewähren wir eine Ermäßigung (10%) »Mehr erfahren

Adressatenkreis:
Das Angebot richtet sich an

  • Lehrkräfte aller Schularten
  • Studierende der Kulturwissenschaften, Bildungswissenschaft, Soziologie der Psychologie und aller Fächer, in denen Filme eine Rolle spielen,
  • Kulturschaffende (Kleinkunstbühnen und Theater, freie Kinoverbände, kleine Programmkinos),
  • Akademiestudierende

Abschluss
Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Anmeldung

Zertifikat

Kulturwissenschaftliche Filmanalyse

Details Individuelle Kriminlaprognose

Programmaufbau

1. Block

Thema: Was ist ein Held? Was ist eine Reise? Zum Begriff des Mythos

2. Block

Thema: Die Stationen und die Dramaturgie der Heldenreise

3. Block

Thema: Die Lehre von den Archetypen

4. Block

Thema: Die Backstory Wound

 

Grundlage: Kurze Film- und Textausschnitt

1. Block

Thema: Held/Superheld/Science Fiction

2. Block

Thema: Heldenträume

3. Block

Thema: Road Movie und Heldenreise

4. Block

Thema: Reise und Flucht

5. Block

Thema: Adaption eines Mythos

 

Die Filme, die gesichtet und im Workshop diskutiert werden sollen, werden den Teilnehmer:innen im Vorfeld bekannt gegeben.

Jun. Prof. Dr Irina Gradinari

Seit 2019 Geschäftsführende Direktorin der Junior-Professur des Instituts für Neuere deutsche Literatur- und Medienwissen­schaft
der Fakultät für Kultur- und Sozial­wissen­schaften. Frau Gradinari ist außerdem aktives Mitglied der Fachgesellschaft Geschlechterstudien sowie des Netzwerkes Frauen- und Geschlechterforschung NRW und Redaktionsmitglied des Open Gender Journal.

Michael-Niehaus

Prof. Dr. Michael Niehaus 

Leiter des Lehrgebiets Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Medienästhetik an der Fernuniversität in Hagen / „Der Zusammenhang von Heldenreise und Film interessiert mich schon sei längerem.“

Fragen und Antworten

Wie melde ich mich an?
Bitte füllen Sie für eine Teilnahme am Seminar das Anmeldeformular, welches Sie unter Anmeldung finden, vollständig aus. Anschließend können Sie das Formular per Scan an info-weiterbildung@fernuni-hagen.de senden.

Was passiert nach dem Eingang meiner Anmeldung?
Nach dem Ihre Anmeldung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Nach Prüfung Ihrer Unterlagen erhalten Sie zeitnah nach der Eingangsbestätigung eine Rückmeldung, ob Sie am Seminar teilnehmen können.

Gibt es eine Mindest- oder Maximalteilnehmendenzahl?
Das Seminar unterliegt der Mindestteilnehmendenzahl von fünf Personen. Sollte die Mindestteilnehmendenzahl nicht erreicht werden, kann das Seminar nicht stattfinden und Sie erhalten frühzeitig eine Benachrichtigung von uns. In diesem Fall behalten wir uns vor, Ihre Anmeldung zu stornieren, bereits bezahlte Entgelte erstatten wir zurück.

Wie hoch sind die Kosten für die Teilnahme?
Die Teilnahme je Seminar kostet 198,00 €.

Gibt es die Möglichkeit, eine Ermäßigung zu erhalten?
Personen, welche sich in besonderen Lebenslagen befinden, können einen Antrag auf Ermäßigung um 10 % stellen.
Nähere Informationen zur Ermäßigung und zur Antragsstellung erhalten Sie hier.

Welche Zahlungsarten gibt es?
Das Entgelt ist im Voraus und in voller Höhe zu entrichten, die Möglichkeit einer Ratenzahlung besteht nicht.

Gibt es für die Teilnahme technische Voraussetzungen?
Für die Teilnahme am Programm benötigen Sie neben einem digitalen Endgerät (Rechner), einen Internetzugang und ein Mikrofon. Wir empfehlen aufgrund der Rückkopplung die Nutzung eines Headsets.

Findet das Seminar in Präsenz statt?
Beide Teile des Seminars finden virtuell statt. Eine Anwesenheit vor Ort ist somit nicht nötig. Kurz vor Seminarbeginn erhalten Sie den Zugangslink zur Veranstaltung.

#
Ihre Ansprechpartnerin
Cathrin Vogel

Info-Weiterbildung@fernuni-hagen.de

Fon: +49 2331 987-2226

Sprechzeiten: Mo. – Fr.: 09:00 – 15:00 Uhr

Datenschutzeinstellungen
Wenn Sie unsere Website besuchen, kann Ihr Browser Informationen von bestimmten Diensten speichern, normalerweise in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Ihre Erfahrung mit unserer Website und den von uns angebotenen Diensten beeinträchtigen kann.