Beziehung digital

Die aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen stellen das Erziehungs- und Bildungssystem vor besondere Herausforderungen. Die Corona-Krise ist längst noch nicht überwunden und verändert die Arbeit mit Menschen fundamental. War bisher die unmittelbare Begegnung der Kern und die Voraussetzung für die professionelle Tätigkeit, ist diese jetzt häufig so ohne weiteres nicht mehr möglich oder nur unter eingeschränkten Rahmenbedingungen. Das verändert die Anforderungen an professionell tätige Akteur:innen des Erziehungs- und Bildungssystems. Wie wird eine tragfähige Beziehung in digitalen Lernräumen hergestellt? Was ist überhaupt eine tragfähige Beziehung und welche Herausforderungen bringt das Lehren und Lernen in digitalen Settings mit sich?

Unsere Weiterbildung in Kooperation mit der ZeBO “Beziehung digital” greift diese Fragen auf und möchte Sie dabei begleiten, Ihr qualitativ hochwertiges (Fach-) Wissen aus den Bereichen Didaktik, Technik und emotionale Professionalität zu stärken.

Für diesen Zweck bieten wir Ihnen drei Module mit professionstheoretischen und mediendidaktischen bzw. medienpädagogischen Schwerpunkten. Ebenso werden die Anwendungsmöglichkeiten digitaler Tools erprobt.

Durch die Kombination von Präsenzveranstaltungen und Online-Seminaren wird Ihnen ein komplexer Mehrwert garantiert.

Sie interessieren sich dafür, Ihr qualitativ hochwertiges (Fach-) Wissen aus den Bereichen Didaktik, Technik und emotionale Professionalität stärken zu lassen?

Wir laden Sie herzlich zu unserer unverbindlichen Info-Veranstaltungen ein. Sie erfahren, wie das Studium konkret aufgebaut ist, lernen die Weiterbildung kennen und erhalten die Antworten auf Ihre noch offenen Fragen. Für eine Teilnahme senden Sie eine formlose E-Mail an info-weiterbildung@fernuni-hagen.de.

Wann: 22.06.2022

Uhrzeit: 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Wo: Online

Zertifikatsprogramm

Beziehung digital

dauer und Umfang

Die Studiendauer beträgt 8 Wochen. Das Weiterbildungsstudium hat einen Umfang von 5 ECTS.

Studienstart

19.10.2022

Kosten

Einführungspreis in der Pilotphase: 1.300€

Für Personen in besonderen Lebenslagen gewähren wir eine Ermäßigung (10%) »Mehr erfahren

 
Adressatenkreis

Pädagogische Akteur:innen, die in digitalen Räumen:

  • unterrichten,
  • lehren,
  • beraten und
  • begleiten.
Abschluss

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie ein Zertifikat des „Instituts für wissenschaftliche Weiterbildung“ der FernUniversität in Hagen (FernUniversität in Hagen – Institut für wissenschaftliche Weiterbildung GmbH (FeUW))“.

Termine für den Durchlauf Oktober 2022
Gesamt Kick-Off Online 19.10.2022 16:00 bis 19:00 Uhr
Start Modul 1 24.10.2022
1. Präsenztermin 29.10.2022
Start Modul 2 31.10.2022
1. Online-Seminar “Cybermobbing”

02.11.2022

16:00 bis 19:00 Uhr

2. Online-Seminar “Medienwelten und Mediendidaktik”

09.11.2022

16:00 bis 19:00 Uhr

3.

Online-Seminar “Qualitative Beziehungen zwischen Videokacheln –psychologische Perspektiven”

30.11.2022 16:00 bis 19:00 Uhr
Start Modul 3 28.11.2022
2. Präsenztermin 03.12.2022
Anmeldung

Jetzt für den Durchlauf im Oktober 2022 anmelden

Informationen und Programmaufbau

Informationen zum Studium

Das weiterbildende Selbsstudium ist modular aufgebaut. Neben der Bearbeitung des Studienbriefs, besuchen Sie insgesamt 6 Lehrveranstaltungen. Im digitalen Format werden insgesamt vier Online-Seminare á 3 Stunden absolviert. Hinzu kommen zwei Präsenztermine á 8 Stunden. Die Gesamtdauer beträgt 8 Wochen mit einem Umfang von 125 Stunden, was 5 ECTS entspricht.

Sie setzten sich während dieses Studiums mit professionstheoretischen und mediendidaktischen sowie medienpädagogischen Inhalten auseinander. Nach einer erfolgreichen Absolvierung erhalten Sie ein Zertifikat des „Instituts für wissenschaftliche Weiterbildung“ der FernUniversität in Hagen über 5 ECTS.

Die Anmeldefrist endet am 15.08.2022.

Die Weiterbildung richtet sich an Pädagogische Akteur:innen, die in digitalen Räumen unterrichten, lehren, beraten und begleiten.

Zur Weiterbildung Beziehung digital werdend berufstätige Praktizierende im Erziehungs- und Bildungssystem zugelassen. Die erworbene Berufserfahrung einschließlich einer Beschäftigung als lehrende Person (erste Erfahrungen) in Unterricht, Lehre, Beratung oder Anleitung ist nachzuweisen.

Der Einsatz von Blended Learning – der Kombination von schriftlichen Materialen, E-Learning-Angeboten und Präsenzseminaren – ermöglicht ein hohes Maß an zeitlicher und örtlicher Flexibilität. Die Lehrenden stehen für eine individuelle Beratung und Betreuung zur Verfügung.

Fragen und Antworten

Welche Zulassungsvoraussetzungen muss ich erfüllen?
Zur Weiterbildung Beziehung digital werdend berufstätige Praktizierende im Erziehungs- und Bildungssystem zugelassen. Die erworbene Berufserfahrung einschließlich einer Beschäftigung als lehrende Person (erste Erfahrungen) in Unterricht, Lehre, Beratung oder Anleitung gilt es nachzuweisen.

Wie melde ich mich an?
Bitte füllen Sie für eine Teilnahme an der Weiterbildung das Anmeldeformular, welches Sie in dem Download und Anmeldebereich finden, vollständig aus.
Anschließend können Sie das Formular per Scan an
info-weiterbildung@fernuni-hagen.de senden.

Was passiert nach dem Eingang meiner Anmeldung?
Nach dem Ihre Anmeldung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Nach Prüfung Ihrer Unterlagen erhalten Sie zeitnah nach der Eingangsbestätigung eine Rückmeldung, ob Sie an der digitale Weiterbildung teilnehmen können.
Mit Bestätigung der Teilnahme erhalten Sie alle weiteren Informationen zum Ablauf, Ihre persönlichen Zugangsdaten zur Lehr- und Lernplattform per E-Mail und die Rechnung auf postalischen Weg.

Wie hoch sind die Kosten für die Teilnahme?
Die Teilnahme kostet in der Pilotphase 1.300,00 €.

Gibt es die Möglichkeit, eine Ermäßigung zu erhalten?
Personen, welche sich in besonderen Lebenslagen befinden, können einen Antrag auf Ermäßigung um 10 % stellen.
Nähere Informationen zur Ermäßigung und zur Antragsstellung erhalten Sie hier.

Welche Zahlungsarten gibt es?
Bei Buchung der gesamten digitalen Weiterbildung für Lehrkräfte können Sie zwischen Ratenzahlung über 2 Monate oder die Begleichung des Entgelts im Voraus und in voller Höhe entscheiden.
Bei Buchung eines einzelnen Moduls ist das Entgelt im Voraus und in voller Höhe zu entrichten.

Wie läuft die Ratenzahlung ab?
Wenn Sie das Entgelt in zwei Raten á 650,00 € entrichten möchten, erhalten Sie nach der Bestätigung Ihrer Teilnahme am Programm eine Ratenzahlungsvereinbarungsvertrag auf postalischen Wege zugeschickt. Dort können Sie wählen, ob Sie die Raten selbst überweisen möchten, oder ob wir diese mittels eines Lastschriftmandats abziehen.

Was ist Moodle?
Moodle ist unsere virtuelle Lehr- und Lernplattform, in welcher Sie Zugang zu allen Lehrmaterialien haben, sich im Forum mit Mitstudierenden und Betreeuenden austauschen können und neben den Veranstaltungsterminen mit den Zugangslinks auch alle weiteren Informationen zur Organisation und Ablauf der Weiterbildung erhalten.

Wie wird das Lehrmaterial bereitgestellt?
Das Lehrmaterial wird über unsere Lehrplattform Moodle zu Verfügung gestellt. Sie erhalten Ihre persönlichen Zugangsdaten zur Plattform, mit welcher Sie Einsicht in die Lehrdokumenten erhalten. Aus ökologischen Aspekten versenden wir keine Lehrmaterialien per Post.

Gibt es für die Teilnahme technische Voraussetzungen?
Für die Teilnahme am Programm benötigen Sie neben einem digitalen Endgerät (Rechner) einen Internetzugang und ein Mikrofon. Wir empfehlen aufgrund der Rückkopplung die Nutzung eines Headsets.

Gibt es eine Anwesenheitspflicht?
Es wird während der Weiterbildung sowohl Präsenzveranstaltungen als auch Online-Seminare geben. Die Präsenzveranstaltungen werden in Hagen stattfinden. Die Online-Seminare finden virtuell statt, eine Anwesenheitspflicht gibt es nicht. Sollten Sie an einem Termin verhindert sein und nicht teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit sich eine Aufzeichnung der Veranstaltung im Nachgang über Moodle anzuschauen.

#
IhrE Ansprechpartnerin
Cathrin Vogel

Teamleitung Didaktik

E-Mail: Info-Weiterbildung@fernuni-hagen.de

Telefon: +49 2331 987-2226

Sprechzeiten: Mo. – Fr.: 09:00 – 15:00 Uhr

Datenschutzeinstellungen
Wenn Sie unsere Website besuchen, kann Ihr Browser Informationen von bestimmten Diensten speichern, normalerweise in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Ihre Erfahrung mit unserer Website und den von uns angebotenen Diensten beeinträchtigen kann.